Auslagen

    Natürlich sind wir auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um weitere Auslagenstreuung geht. Wir sorgen dafür, dass man Ihr Medium dort findet, wo Ihre Zielgruppe ist.

    Beispiele
    › Gipfeltreffen auf Regierungsebene
    › Jahreshauptversammlungen
    › Deutscher Ärzte-Kongress
    › Hotels
    › Messen
    › Golfclubs
    › Flughafenlounges
    › Privat-Jets
    › Leserkreis Daheim
    › Beilagen in Paket- und Büchersendungen
    › Beilagen in Magazinen, Zeitungen und Zeitschriften

Kundenservice

Die Qualität des Service macht in puncto Kundenzufriedenheit häufig den entscheiden Unterschied. Die aufmerksamkeitsstarke Kampagne und das erstklassige Produkt allein helfen nicht, wenn der Kontakt zum Kunden nicht stimmig ist. Immer mehr Unternehmen entdecken, dass durch das Kundenerlebnis ein Kunde zum Fan werden kann, wo Produkte und Dienstleistungen zunehmend austauschbar werden.

Kunden sollen sich mit unterschiedlichen persönlichen Erwartungen bei uns wohl fühlen. Das ist unser Job. Dazu gilt es, in den Dialog zu treten und zu verstehen, welche Wünsche und Probleme es gibt. Es geht uns darum, den Kunden erfolgreicher zu machen – und ihn merken zu lassen, dass es uns darum geht.

Grandioser Service verdient Geld. Denn emotional gebundene Kunden kaufen mehr und häufiger, verzeihen im Zweifel auch mal einen Fehler und empfehlen, wenn es gut läuft, das Unternehmen weiter, von dem sie sich gut behandelt fühlen. Bei den Premium-Magazinen unserer Kunden muss und darf man den besten Service erwarten.

Service ist mehr als ein Produkt – Service ist ein Gesamterlebnis. Besonders im Zeitalter der Digitalisierung, da der persönliche Kundenkontakt seltener wird, gewinnt der Kanal Kundenservice immer mehr an Bedeutung. Durch die Vielzahl an Social-Media-Kanälen hat jeder Enttäuschte die Möglichkeit, sein Anliegen – seine Beschwerde – öffentlich zu machen. Damit wird jeder unzufriedene Leser, jeder vernachlässigte Kontakt zum Multiplikator.

Fazit: Man kann zwar auch ohne guten Kundenservice als Unternehmen Geld verdienen, aber es wird immer schwieriger!

Response

Je mehr Möglichkeiten Sie Ihren Lesern anbieten, mit Ihnen in Kontakt zu treten, desto leichter lässt sich der Erfolg Ihres Magazins messen. Wir stellen Ihnen alle Möglichkeiten vor und bewerten den Kosten/Nutzen-Faktor.

Wir richten für Ihr Medium beu uns eine Telefon-Hotline bei uns ein, ein Postfach und natürlich die Leserservice-E-Mail-Adresse.

Bestellkarten und Bestellhinweise im Heft sind genauso sinnvoll wie ein Versanddeckblätter, das Anschreiben oder ein Weiterempfehlungsbrief.

Leserbefragungen und Gewinnspiele sind eine bewährte und wirksame Möglichkeit, die Leserbindung zu erhöhen.

Am besten nutzen Sie diese Möglichkeiten crossmedial.

Crossmedia

Die intelligente Verknüpfung von Printprodukten mit dem Internet etwa über personalisierte Landingpages zur Neukundengewinnung, für Leserbefragungen, Adressänderungen, Einladungen, etc. schafft Mehrwert.

Die Pflege Ihrer Leseradressen, das Generieren aktueller Ansprechpartner ebenso wie die Abwicklung einer Leserbefragung geschieht mit Hilfe eines innovativen Crossmedia-Tools – ohne großen zeitlichen Aufwand für den Leser. Der Fragebogen wird online ausgefüllt und kann personalisiert oder anonym übermittelt werden. Die Resultate lassen sich sofort online auswerten.

Mit dem Tool erstellte personalisierte QR-Codes und URLs (PURLs) werden im Printmailing mit auf das Anschreiben aufgedruckt. Der Empfänger hat dann die Möglichkeit, entweder mit dem Smartphone/Tablet den QR-Code zu scannen, oder er kann einfach die PURL direkt in den Internet-Browser seines Computers eingeben. Auf beiden Wegen gelangt er zu einer personalisierten Landingpage, auf der bereits seine Kontaktdaten angezeigt werden. Dort kann er dann selbst Adress-Daten oder Ansprechpartner ergänzen, ändern oder hinzufügen. Ebenso besteht die Möglichkeit, weitere Ansprechpartner zu „empfehlen“, schnell und unkompliziert Fragebögen auszufüllen oder einen Termin mit dem Kunden bestätigen. Der Adress-Update-Bereich kann, wenn gewünscht, zusätzlich mit einem Passwort gesichert werden. Jede Reaktion wird erfasst, auch derjenigen Endkunden, die den Aktualisierungs-Prozess nicht bis zum Ende durchführen. Nach den Änderungen wird das Formular einfach per Knopfdruck abgeschickt – ohne Kosten für den Endkunden und in sehr kurzer Zeit realisierbar!

Referenzen

    › BMW Magazin: 1,6 Mio. Exemplare, 2 x im Jahr
    › BMW Emotion: 550.000 Exemplare, 3 x im Jahr
    › Deutsche Bank, results: 24.000 Exemplare, 4 x im Jahr
    › United Grinding, Motion: 70.000 Exemplare, 2 x im Jahr
    › Hochtief, concepts: 17.000 Exemplare, 2 x im Jahr
    › RWE, Lew und OIE: 3,2 Mio. Exemplare, 3 x im Jahr
    › Sparkasse Mittelholstein: 23.000 Exemplare, 3 x im Jahr
    › Talanx, TalanxPunkt: 15.000 Exemplare, 3 x im Jahr
    › T-Systems, Best Practice: 78.000 Exemplare, 3 x im Jahr
    › ZF Friedrichshafen, we>move / Drive: 110.000 Exemplare, 4 x bzw. 2 x im Jahr.
    › Bücher: BASF; ZF, BMW u.v.m.


Dunkelgrün = Belieferung durch HoCa X

Gewinnspiel

Komplette Gewinnspielabwicklung: von der Recherche, welche Gewinne nach Erfahrungswerten des Kunden zur Klientel des Magazins und auch zum Kostenrahmen passen, über Beschaffung und Handling – Gewinne werden eingekauft, umgepackt und verwahrt, bis diese dann an den Gewinner oder an den Kunden versendet werden – bis zur Organisation und Ermittlung der Gewinner. Eine Gewinnspielanalyse und eine etwaige Gewinn-Reklamationsbearbeitung runden das Angebot ab.

Datenschutz

Uns ist bewusst, dass Ihre Daten sensibel sind. Daher gehen wir besonders sorgfältig damit um. Maßgeblich hierfür ist das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Damit alle Prozesse der Datenbearbeitung und -auswertung ebenso sicher wie reibungslos verlaufen, finden alle Schritte in einem geschlossenen System (Escrow) statt, auf das nur berechtigte und geschulte Benutzer Zugriff haben. Die Übermittlung der Daten erfolgt über sichere SSL-Verbindungen. Automatische E-Mail-Benachrichtigungen informieren unsere Kunden über Änderungen, Weiterleitungen und Löschungen, nicht mehr benötigte Daten werden automatisch durch Vergabe eines Verfalldatums gelöscht.

Über ein System restriktiv zugewiesener Berechtigungen wird in unserer CRM-Datenbank verhindert, dass Daten bei der Verarbeitung, Nutzung oder nach der Speicherung unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden. Protokollierungs- und Protokollauswertungssysteme gewährleisten Transparenz und ermöglichen im Bedarfsfall eine nachträgliche Überprüfung, ob, wann und von wem Daten eingegeben, verändert oder entfernt worden sind.

Eine eindeutige Vertragsgestaltung hält fest, für welchen Zweck personenbezogene Daten jeweils genutzt werden dürfen. Zu unterschiedlichen Zwecken erhobene Daten können dabei getrennt bearbeitet werden. Die Vertragsausführung wird von uns ständig kontrolliert.

Sprechen Sie uns an


Kirsten Beenck

Director Client Services
Kirsten Beenck
T +49 40 44188 311
M kirsten.beenck@hoca.de


Hamburg


HOFFMANN UND CAMPE X
Harvestehuder Weg 42
20149 Hamburg
F +49 40. 44188 236

hoca-x-slash

Anfahrt

    Anfahrt Auto
    A1 bis Kreuz Hamburg-Süd, A255 über die Elbbrücken Richtung Zentrum, auf der B4 Richtung Hauptbahnhof, diesen und die Kunsthalle passieren, geradeaus über Lombardsbrücke, rechts einordnen, in der Unterführung in der Mitte einordnen und links abbiegen. Geradeaus bis zur Shell-Tankstelle, dort rechts in den Mittelweg abbiegen. Den Mittelweg etwa zwei Kilometer bis zur ersten großen Ampel, scharf rechts in den Harvestehuder Weg abbiegen und geradeaus bis zur ersten Ampel. Etwa 100 Meter nach der Ampel befinden sich die Verlagshäuser auf der rechten Seite. Gerne können Sie die Besucher-Parkplätze in unserer Tiefgarage nutzen. Bitte fahren Sie dafür die Auffahrt rechts vor der Hausnummer 45 (Haus der Kommunikation) nach oben. In der Tiefgarage befindet sich der Eingang zu unserem Haus mit der Nummer 42.

    Vom Bahnhof Hamburg-Dammtor
    Buslinie 109 in Richtung Alsterdorf bis Haltestelle Harvestehuder Weg, dort gehen Sie links in den Harvestehuder Weg, nach ca. 200 m liegen die Verlagshäuser auf der rechten Seite. Die Hausnummer 42 befindet sich leicht nach hinten versetzt zwischen den Hausnummern 41 und 43.

    Vom Flughafen
    Fahren Sie am besten mit dem Taxi. Für die Strecke benötigt man ca. 20-30 Minuten.

 

|© HOFFMANN UND CAMPE X